„Freiburg-Seminar“ – Förderung junger MINT-Talente in der Region Freiburg2019-04-04T10:33:04+02:00

Project Description

Ein weiteres Förderbeispiel im Bereich „MINT“ ist das Freiburg-Seminar für Mathematik und Naturwissenschaften. Es richtet sich an besonders befähigte und interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 aus der Region Freiburg und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Förderung junger MINT-Talente.

Kern des Angebots sind bis zu 15 Arbeitsgemeinschaften, aus denen die Schülerinnen und Schüler pro Schuljahr eine auswählen können, die sie wöchentlich zweistündig besuchen. Ergänzend können sie an hochkarätigen Vorträgen, Firmenexkursionen, Seminaren, Praktika und anderen Veranstaltungen teilnehmen. Derzeit nehmen rund 250 Schülerinnen und Schüler an den Arbeitsgemeinschaften im Freiburg-Seminar teil.
Das anspruchsvolle Angebot ermöglicht es begabten Schülerinnen und Schülern, ihrem Interesse an einem Fach oder Thema intensiv nachzugehen und ihre Kenntnisse in dem jeweiligen Bereich über das schulische Niveau hinaus deutlich zu vertiefen. Bei Exkursionen zu kooperierenden Firmen aus der Region erhalten sie Einblicke in Produktions- und Organisationsabläufe und knüpfen erste Kontakte. Diese können bei Praktika in einzelnen Firmen weiter intensiviert werden. Darüber hinaus ermöglicht das Freiburg-Seminar Schülern mit ausgezeichneten schulischen Leistungen, in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg, den Besuch von regulären Lehrveranstaltungen an der Universität im Rahmen der Schüleruniversität Freiburg.

Außerschulisches Forschungszentrum

In Ergänzung unterstützt die Sick Glaser GmbH auch die Einrichtung eines Außerschulischen Forschungszentrums (AFZ) des Freiburg-Seminars. Es bietet Schülerinnen und Schülern aller Schularten Gelegenheit, sich vertiefend mit naturwissenschaftlich-technischen Inhalten zu beschäftigen und Begeisterung dafür zu wecken. Dieses Angebot richtet sich an reguläre Klassen oder Gruppen, besonders begabte oder motivierte Schülerinnen und Schüler und möglicherweise auch an Lehrkräfte.

Über das Freiburg-Seminar

Das Freiburg-Seminar wurde 1990 vom damaligen Oberschulamt Freiburg eingerichtet und ist ein Bestandteil des Programms „Förderung besonders befähigter Schülerinnen und Schüler“, das an den weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg seit Beginn des Schuljahrs 1984/85 durchgeführt wird. Träger des Freiburg-Seminars sind das Ministerium für Kultus und Sport Baden-Württemberg, die Stadt Freiburg und der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Es wird zudem unterstützt von Institutionen aus Industrie, Handel und Wirtschaft sowie von den Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Stadt.

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Sick Stiftungs GmbH Erlenweg 8 79183 Waldkirch

Vertreten durch:

Sick Stiftungs GmbH

Kontakt:

Telefon: 49 7681 492 62 80
Telefax: + 49 7681 492 62 82
E-Mail: info@sick-stiftungs.gmbh

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Registernummer: HRB 280483 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE XXXXXXX Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.   Quelle: eRecht24